Beyonce und Nicki Minaj ruinieren Taylor Swifts Musikvideopremiere

Feeling Myself: Nicki Minaj und Beyonce verderben Taylor Swift ihren Videopremierentag

https://vid.me/e/vrwb

Nicki Minaj: RRRRRrrrrr animated gifSeit Wochen postet Taylor Swift auf Instagram ein Teaserbild für ihr neues Video nach dem anderen. Jetzt ist das Video draußen, nur leider zeitgleich mit Beyonces und Nicki Minajs neuestem Videogeniestreich: “Feelin’ Myself”.

Taylor Swifts Video mit Kendrick Lamar (!) und diversen Gast Stars (Selena Gomez, Jessica Alba…) wirkt unglaublich erzwungen und überladen, special effects und Gastauftritte um der special effects und Gastauftritte willen. Giant invest, no return. Überzeugt euch selbst: Taylor Swift mit Kendrick Lamar – Bad Blood.

Queen B und ‘Naj kicken dagegen mehr so Urlaubsvideo Styles. Völlig ohne Ankündigung schütteln die beiden mal eben locker flockig ein Video aus der Hüfte, das dem potenziellen Sommer(club)hit mehr als gerecht wird. Da kann man @misszing nur recht geben:

Beyonce und Nicki Minaj ruinieren Taylor Swifts Musikvideopremiere (Quelle: Blogrebellen)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s