Eh klar, dass die Welt auf ein Feature von Bilderbuch und Dende gewartet hat

Bilderbuch beim Neo Magazin Royale

Mittlerweile schaue ich das Neo Magazin Royale nur noch mit einem bereits geöffneten Textdokument an, denn man kann fast schon die Uhr danach stellen, dass Jan Böhmermann und seine Crew etwas Teilungs-Würdiges produzieren. Diese Woche war es mal wieder ein musikalisches Highlight: Groß- und Zeremonienmeister Dendemann gesellt sich zu den Austropoppern Bilderbuch und textet einfach noch ein paar Zeilen zu “Softdrink” oben drauf. Mit Dende und den Jungs von Bilderbuch wächst stylewise zusammen, was zusammen gehört. Denn eines der erklärten Vorbilder von Bilderbuch-Sänger Maurice Ernst ist Kanye West. Das Ganze wird natürlich stilecht von “Glump” präsentiert-dem Fake-Softdrink, den Jan Böhmermann schon seit Roche&Böhmermann-Zeiten promotet. Die Kameraführung ist großes Kino und auch die Setdesigner haben wieder fantastische Arbeit geleistet, was genaugenommen nicht mehr erwähnt werden muss. Nächste Woche steigt übrigens das Staffelfinale mit Mark Benecke als Gast, was für uns bedeutet: Bis nächste Woche, selber Ort, selbe Uhrzeit. Und mit geöffnetem Textdokument.

Eh klar, dass die Welt auf ein Feature von Bilderbuch und Dende gewartet hat (Quelle: Blogrebellen)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s