John Oliver zerlegt mal wieder die FIFA

John Oliver über die Machenschaften der Fifa

Kritik an der FIFA und ihren Machenschaften ist mittlerweile so originell wie ein neuer Remix von “Hit the road Jack” oder ein Besuch auf dem Mauerpark-Flohmarkt. Also irgendwo zwischen gar nicht und überhaupt nicht. Als ich also gestern Abend mal wieder gelangweilt meine FB-Timeline nach Neuigkeiten durchforstete und dabei Last Week Tonights Post zum FIFA-Skandal entdeckte, dachte ich mir: Nicht schon wieder. Aber hey, es ist immer noch John Oliver. Wenn jemand aus einem ausgelutschten Thema einen Brüller machen kann, dann dieser hyperaktive Nerd mit schrägem Blick und Heulbojen-Stimme. Natürlich wurde ich, wie letztes Jahr beim gleichen Thema, nicht enttäuscht. John Oliver zerlegt in 13 Minuten den Fußballweltverband. Kostproben gefällig?

John Oliver über die Gemeinsamkeiten der FIFA-Funktionäre mit Bettbezügen in Hotels:

“Because hotel sheets are very much like FIFA officials. They really should be clean, but they’re actually unspeakably filthy, and deep down, everybody knows that.”

Und über Sepp Blatters Verhältnis zum Frauenfußball:

“Blatter has previously suggested raising the popularity of women’s soccer by saying, ‘They could, for example, have tighter shorts. Female players are pretty…’ And it is rare to find a non-fired boss who would openly say, ‘I would like to make it easier for me to masturbate to my employees”.

Ein Beitrag wie ein Kantholz in Sepp Blatters Fresse und trotzdem oder vielleicht genau deswegen unfassbar lustig. Ich bin kein allzu talentierter Witze-Nacherzähler, deswegen schauts euch einfach an. Es lohnt sich, auch als Nicht-Fußballfan.

John Oliver zerlegt mal wieder die FIFA (Quelle: Blogrebellen)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s